Notdienst

Wann rufen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst/KV Notdienst unter der Telefonnummer 116117 an?

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist zuständig, wenn es sich um eine Erkrankung handelt, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht warten kann.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der niedergelassenen Ärzte in Düsseldorf steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung, d.h. auch nachts, an Wochenenden und an Feiertagen. 

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst,

der nur in schweren Fällen gerufen werden sollte.

Dringender Notfall

Nur in dringenden Notfällen rufen Sie die Nummer des Rettungsdienstes 112 an (z.B. bei Verdacht auf einen Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle).

Machen Sie bitte folgende Angaben beim Anruf:

  • WER sind Sie? Nennen Sie Ihren Namen und Telefonnummer.
  • WO sind Sie? Vollständige Adresse (Straße, Ort) nennen.  

  • WAS ist der Grund des Anrufs? (z.B. Bewusstlosigkeit, Herzschmerzen etc.)

  • WARTEN Sie auf Rückfragen der Leitstelle.

Sanitäter